Arbeitsansatz

Neben der Vermittlung von Informationen über die Formen, möglicher Entstehungsgrundlagen und die verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten seelischer Störungen, seelischer Erkrankungen und Depressionen ist unser Arbeitsansatz die Selbsthilfe-Gruppenarbeit. In unseren Gruppen befinden sich Menschen mit seelischen Problemen, Depressionen, Ängsten, Panik, Burnout und psychosomatischen Beschwerden und Erkrankungen.

Die Menschen, die sich an unsere Kontaktstelle wenden, erörtern in ersten Klärungsgesprächen gemeinsam mit der Sozialarbeiterin die Inhalte, die Arbeitsweise, die Zusammensetzung, die Chancen und Möglichkeiten, aber auch die Grenzen von Selbsthilfegruppenarbeit. Daneben besprechen sie Fragestellungen verschiedenster Art und die zur Verfügung stehenden geeigneten örtlichen und überörtlichen Hilfsangebote. Wichtigstes Ziel unseres Vereins ist immer, die Menschen zur Selbsthilfe zu ermutigen und für sich selbst aktiv zu werden.