Frankfurter Römer

Ausflug nach Frankfurt mit Besuch des Zoos

Der erste Ausflug im Jahr 2017 führte uns am Samstag, den 6. Mai, nach Frankfurt am Main. Mit dem Reiseveranstalter „Reisen ohne Grenzen“, der gemeinnützige Projekte im Raum Aschaffenburg unterstützt, besuchten wir die hessische Metropole am Main. Die ersten Stunden unseres Aufenthalts widmeten wir dem Frankfurter Zoo. Das weitläufige Gelände des Zoos bot Gelegenheit, Tiere vielfältiger Gattungen zu sehen. Nicht jeder der Besucher genoss diese Vielfalt, die „Käfighaltung“ von Wildtieren wie Löwen, Nashörnern oder Wölfen gab Anlass zu kontroversen Diskussionen unter den Teilnehmern.

Nach Ende unserer zoologischen Studien fuhren wir in Richtung Innenstadt, wo uns bis zur Abfahrt des Busses noch einige Stunden zur freien Verfügung blieben. So nützten die Teilnehmer diese Gelegenheit, um rund um den Frankfurter Römer das schöne Frühlingswetter zu genießen. Unser nächster Ausflug wird uns am 8. Oktober nach Rüdesheim am Rhein führen. Dort steht u.a. eine Schifffahrt zum Loreleyfelsen auf dem Programm.

Frankfurter Römer
Frankfurter Römer (Marktplatz von Frankfurt am Main)